ssk, kfb …hä???

Heute flatterte hier ein stricktechnischer Hilferuf von Tee & Kekse-Leserin Carin ins Haus. Sie wünscht sich Unterstützung beim Lesen der Jackenanleitung Abalone, denn englischsprachige Strickanleitungen sind wirklich nicht Jedermanns Sache. Aber lest selbst:

Hallo liebe Wollfanatics, 
ich bin momentan hoffnungslos verloren – ich habe auf Euren Seiten (eigentlich auf der Suche nach einer Hilfe für ein aktuelles Strickprojekt) die Anleitung für das „Abalone“ Jäckchen gesehen und mich sofort in das Jäckchen verliebt, doch mit der englischen Anleitung tu ich mich echt schwer – und da ich ein absolutes „Stricklämmchen“, sprich Neuling, bin, kann ich mir nicht mal ausdenken wie ich da was anschlagen soll….könnt‘ Ihr mir vielleicht mit ein paar kurzen Übersetzungen (grad die wichtigsten Features) weiterhelfen? 
Vielen Dank! 
Carin

Zwar steht dieses hübsche Jäckchen schon seit gefühlten Ewigkeiten auf meiner Liste der Dinge, die ich gern mal stricken würden und ich habe es in einem älteren Post hier auch schon mal erwähnt, aber geschafft habe ich es bisher nie.

Deswegen möchte ich Carins Frage an alle Tee & Kekse Leser weitergeben. Falls jemand die Jacke schon mal für sich gestrickt hat, vielleicht sogar selbst eine Übersetzung geschrieben hat, oder Carin auf eine andere Art weiterhelfen kann:  Hinterlasst gerne einen Kommentar, oder schreibt unter teeundkekse[ät]gmx-topmail[Punkt]de eine Email, die ich dann an Carin weiterleite. Gemeinsam gelingt es doch sicher, einen neuen Strickie sicher um die tückischen Klippen englischer Übersetzungen zu helfen.

Bildnachweis: risaikeda via flickr.